Berliner Freimaurer JL Zur Verschwiegenheit

Der Wahlspruch unserer Bauhütte

amicitia maxima divinaque fundatur silentio

(Die größte und göttlichste Freundschaft, wird durch die Verschwiegenheit begründet)


Die wichtigsten Ziele sind...

  • stetig an sich selbst zu arbeiten.
  • sich der Mitmenschlichkeit verpflichtet zu fühlen

Einige unserer Grundsätze sind...

  • die Achtung anderer Menschen und Lebensanschauungen
  • Toleranz zu üben gegenüber Andersdenkenden
  • einen brüderlicher Umgang miteinander zu entwickeln und zu pflegen
  • Verschwiegenheit zu bewahren, damit Vertrauen wachsen kann
  • keine kommerziellen Interessen zu verfolgen
  • zu beachten, dass Rechte nur erlangen kann, wer Pflichten übernimmt
  • die staatliche Ordnung und die Gesetze zu achten

Warum man Freimauer werden will...

 

Im Krisenjahr 1923 hatte sich Gustav Stresemann der Loge „Friedrich der Große“ angeschlossen. Als Motiv gab er an:

 

 „Schon lange ist es mein Wunsch, in eine engere Beziehung zu einem Kreis gleichgesinnter Menschen zu gelangen, die in unserer an Materialismus, Hast und Unruhe sich zermürbenden Zeit sich das Reich allgemeinen Menschentums, innerer Besinnung und Geistigkeit zu erhalten suchen.

 

Top | www.loge-zurverschwiegenheit.de